Ein Blick darauf, warum intelligente Gebäudelösungen wünschenswerte Investitionsmöglichkeiten schaffen

Da heute mehr Menschen als je zuvor von zu Hause aus arbeiten, suchen Mieter mehr als nur Ziegel und Mörtel. Stattdessen werden intelligente Gebäudelösungen mit starker Konnektivität und technologiebasierten Elementen nicht nur immer wichtiger, sondern auch eine viel bessere Investition für Immobilieneigentümer.

Der Wert der Technologie

Wenn die Häuser der Menschen zu neuen, temporären Arbeitsumgebungen werden, ist der Wert, den die Technologie bietet, klar. EIN jüngste Umfrage unter 1.000 KMU stellten fest, dass der durchschnittliche Arbeitnehmer aufgrund von technischen Problemen und unzuverlässigem Internet täglich bis zu 72 Minuten verschwenden könnte. Mit der Verbreitung von Covid-19, das immer mehr Unternehmen dazu zwingt, online zu gehen, wird die Bedeutung einer starken, schnellen und zuverlässigen Konnektivität für potenzielle Mieter klarer als je zuvor.

Immobilienberater, Cluttons, berichten, dass 78% von Vermietern aufgrund verbesserter Konnektivität Mietsteigerungen erzielen konnten und 72% in der Lage war, eine Reduzierung der Auslastung zu vermeiden.

Zukunftssicher Ihre Gewinne

Intelligente Gebäudelösungen bieten jedoch viel mehr als nur Konnektivität. Dank neuer Sensortechnologien können Vermieter Bereiche wie Energieverbrauch, Belegungsraten, Temperatur, Bewegungsniveau und sogar Belüftung innerhalb eines Gebäudes verfolgen. 

Darüber hinaus weil intelligente Gebäude Sie bieten eine bessere Kontrolle über Umweltfaktoren und können auch eine Rolle für die geistige und körperliche Gesundheit der Menschen spielen. Funktionen wie ausgefeilte Beleuchtungssysteme, Temperatursensoren und Klimatisierungs-Apps ermöglichen es den Vermietern, nicht nur die Qualität und den Komfort ihres Gebäudes, sondern auch das Wohlbefinden ihrer Benutzer zu verbessern.

Diese Idee des Wohlbefindens ist besonders wichtig, wenn man die Ergebnisse von berücksichtigt ein Bericht des Health & Safety Executive. Die Studium stellten fest, dass allein in den Jahren 2016 und 2017 25,7 Millionen Arbeitstage im Vereinigten Königreich durch arbeitsbedingte Erkrankungen verloren gingen. Die nachteiligen Auswirkungen auf das Geschäft liegen auf der Hand, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass so viele Unternehmen die Bedeutung der geistigen und körperlichen Gesundheit ihrer Mitarbeiter erkennen. 

Die Möglichkeit, Gebäudesysteme zu überwachen und einfach anzupassen, bedeutet natürlich auch ein besseres Endergebnis, insbesondere wenn einzelne Systeme wie die Beleuchtung mit Sensoren verbunden sind, die den unnötigen Energieverbrauch erheblich reduzieren können. 

Große Unternehmen unterliegen auch der britischen Klimapolitik wie der Energiesparmöglichkeitschema (ESOS). Diese EU-Richtlinie, die in britisches Recht übernommen wurde, verpflichtet Unternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten oder einem Jahresumsatz von 50 Mio. EUR, regelmäßige Energiebewertungen durchzuführen und die Empfehlungen der Regierung einzuhalten. 

Wenn man bedenkt, dass 72% digital nicht verbundener Räume in naher Zukunft veraltet sein könnten, scheinen diese technologischen Verbesserungen plötzlich eine sehr kluge Investition zu sein. 

Intelligente Gebäudelösungen von Smarter Technologies

Smarter Technologies bietet Wohnungsanbietern und Standortentwicklungsunternehmen volle Sichtbarkeit ihres gesamten Gebäudes Verwenden von Echtzeitbenachrichtigungen, Alarmen und Asset-Tracking. 

Das maßgeschneiderte Dashboard von Smarter Technologies bietet hoch skalierbare Systeme für alle Budgets und Einrichtungstypen Mit dieser Funktion können Sie Ihre gesamten Räumlichkeiten Asset für Asset beobachten und überwachen. 

Intelligente Beleuchtung

Schalten Sie Ihre aktuellen Lampen mit unseren intelligenten LEDs aus, mit denen Sie Ihre Beleuchtungssysteme optimal steuern können. Sie können aus jeder Farbe und Lichttemperatur wählen. Noch wichtiger ist, dass Sie bestimmte Betriebszeiten mit automatischer Abschaltung einstellen können, wenn das Gebäude leer ist.

Energieüberwachung und -steuerung

Mit unserem hochmodernen Orion-Datennetzwerk können Sie die Versorgungsunternehmen Ihres Gebäudes überwachen, um festzustellen, wo Energie verschwendet werden kann, wo Kosten gesenkt werden können und wo Sie Ihren CO2-Fußabdruck weiter verringern können. Sie profitieren von automatischem Stromausgleich, Sub-Metering-Lösungen und Steuerung der Spitzenleistung.

Smart Tags

Führen Sie Ihre Geräte mit unseren Smart Tags effizienter aus, mit denen Sie alles verfolgen können, was Sie in Ihrem Gebäude benötigen. Mit dynamischer Kontrolle und effizienter Berichterstattung über alle Ihre Vermögenswerte profitieren Sie von aufschlussreichen Entscheidungen, die die Rentabilität fördern.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um zu erfahren, wie die intelligenten Gebäudelösungen von Smarter Technologies Ihrem Unternehmen zugute kommen können.